Prag Adventsreise – Eine Weltstadt entdecken

Wir wollen alle Musiker (+ 1 Begleitperson) aus den Mitgliedsvereinen des „VMB NRW“ und alle jungen Erwachsenen von 18-26 Jahren** hier zu einer interessanten Reise einladen.

Prag gilt schon seit vielen Jahrhunderten als eine der schönsten Städte der Welt. Manchmal scheint hier die Zeit still zu stehen, besonders dann, wenn man die romantischen Gassen und Winkel der Altstadt durchstreift. Die vielen berühmten und bekannten Orte wie der Wenzelplatz, die Karlsbrücke oder der Hradschin lassen einen die große Vergangenheit dieser Stadt wieder neu erleben. Auf einer gemeinsamen Entdeckungsreise wollen wir diese Stadt von der touristischen Seite als auch auf den Wegen abseits kennenlernen.

Termin: 28.11. – 05.12.2021

Alter: 16 – 21 Jahre (-26 Jahre*)

Entdeckungsreise:
Auf unserer Entdeckungsreise wollen wir an einzelnen Tagen auf kurzen Rundgängen gemeinsam Prag entdecken bzw. einen anderen Blick auf Prag bekommen. Im Burgviertel geht es um die berühmte Kathedrale – aber auch um das Foto mit den Wachsoldaten an den verschiedenen Eingängen. An der Karlsbrücke erleben wir die Geschichte des Heiligen Wenzel – aber auch die berühmte Prager Brücken-Jazzband. Am Altstädter Ring empfängt uns die berühmte Uhr am Altstädter Rathaus – aber auch die verschiedenen Straßenkünstler. Die Kleinseite von Prag ist berühmt für seine prachtvollen Paläste – aber dort finden wir auch die bekannte „John-Lennon-Mauer“. Nicht nur in Paris, sondern auch in Prag auf einem Berg gibt es den Eifelturm. Mit Hilfe einer Seilbahn werden wir auch diesen entdecken können. So erwarten uns noch viele weitere interessante Entdeckungen in Prag. Auf unserer Reise werden wir immer die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen (ÖPNV Ticket ist nicht im Reisepreis enthalten). Es bleibt aber auch tagsüber und abends genügend Zeit, um die Stadt alleine zu erkunden.

Adventsreise:
In der Vorweihnachtszeit zeigt sich die „Goldene Stadt an der Moldau“ im winterlich verzauberten Glanz. Prag hat zu dieser Zeit seinen eigenen und besonderen Charme. Es ist die Zeit außerhalb der Saison. Jedermann hat Zeit und Muße alle Sehenswürdigkeiten in Ruhe zu betrachten. Die Straßen, Plätze und Geschäfte sind festlich geschmückt. Es riecht nach gebrannten Mandeln und Glühwein. Hier und da knistern offene Feuer in ihren Körben. Auf den Adventsmärkten gibt es überall die Möglichkeit zur Verköstigung mit regionalen Gaumenfreuden. Zusätzlich zu den vielen regelmäßigen kulturellen Angeboten und Veranstaltungen vom Schwarzlichttheater bis hin zu Konzerten von Jazz bis Klassik gibt im Advent auch ein besonderes Bühnenprogramm auf den Adventsmärkten und vorweihnachtliche Konzerte in den Kirchen. Bei den Spaziergängen durch die Stadt werden wir öfters eine kurze aufwärmende Pause in den vielen gemütlichen Cafés macht.

Das Hotel:
Das Drei Sterne Hotel Olsanka begrüßt Sie im Stadtviertel Zizkov im Zentrum von Prag. Dieses Viertel besticht mit eleganten Restaurants aber auch typischen Prager Bierstuben und ist bekannt als Zentrum der Prager Künstler. Der 93 m hohe Prager Fernsehturm mit Aussichtsplattform ist nur wenige Gehminuten entfernt. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine Straßenbahnhaltestelle und den berühmten Wenzelsplatz erreichen Sie mit verschiedenen Linien schon nach 4 Stationen oder einem 20-minütigen Spaziergang. Für die späten Heimkehrer gibt es auch einige Nachtlinien, die ebenfalls vor dem Hotel halten. Zum Hotel gehören verschiedene gastronomische Einrichtungen von der Bierterrasse über die Lobby Bar bis hin zum Al la Carte Restaurant.

Reiseverlauf:
Um die Reise bequemer zu gestalten werden wir die Fahrt komplett als Flugreise gestalten. Wir fliegen von Düsseldorf am frühen Abend (Abflug 18.30 Uhr / Treffzeit ca. 90 Minuten vor Abflug) direkt nach Prag. Vom Flughafen in Prag bringt ein Transferbus unsere Gruppe direkt zum Hotel. Nach Ankunft im Hotel bietet sich noch die Möglichkeit für ein Abendessen in Restaurants in direkter Nähe des Hotels. Am letzten Tag haben Sie noch Gelegenheit für einige letzte Einkäufe und können noch ein letztes Mal die Altstadt besuchen bevor uns am frühen Abend der Bus wieder zum Prager Flughafen bringt um die Heimreise nach Düsseldorf anzutreten (Ankunftszeit 21.50 Uhr).

Leistungen :
– 7  x Übernachtung / Frühstück im Doppelzimmer mit Dusche / WC
– Flug ab/bis Düsseldorf (incl. Handgepäck 40x30x25 cm)
– Programm (Entdeckungsreise) – Betreuer/Reiseleitung – ÖPNV-Ticket

Extra Angebot 1: Zusätzliches Handgepäck (8Kg/55 × 40 × 23 cm) – Preis: 25,- Euro
Extra Angebot 2: Aufgabegepäck 23 Kg – Preis: 50,- €
Extra Angebot 3: Einzelzimmer – Preis/Zuschlag: 110,- Euro
Extra-Angebot 4: Wunschsitzplatz/20,- Euro
Extra Angebot 5: Freier Mittelsitz/50,- Euro
Extra Angebot 6: Premium Frühstück/25,- Euro

Preis (16-26 Jahre): 568,- Euro*
Spezialpreis Alter: 18 -26 Jahre**

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen (16-26 Jahre)

*Für Musiker (+ 1 Begleitperson) aus den Mitgliedsvereinen des „VMB NRW“
**Für alle jungen Erwachsene bis 21 Jahre und Schüler*innen, Studierende und Auszubildende bis 26 Jahre bieten wir diesen Spezialpreis an. Bei der Anmeldung ist ein entsprechender Nachweis als Kopie erforderlich (z.B. Schüler- oder Studentenausweis).

Ausschreibung : Prag entdecken (Adventsreise)

Programmablauf

Sonntag 28.11.21 Beginn der Reise
Die Fahrt der Gruppe beginnt am Flughafen Düsseldorf (Treffzeit ca. 90 Minuten vor Abflug) von wo es als Direktflug nach Prag geht. Nach gut einer Stunde sind wir deshalb schon vor Ort. Vom Flughafen Prag bringt uns ein Transferbus direkt zum Hotel. Nach Ankunft im Hotel bietet sich noch die Möglichkeit für ein Abendessen in Restaurants in direkter Nähe des Hotels.

Montag 29.11.21 Stadtführung in Prag
Am Vormittag treffen wir erstmals den Fremdenführer, um dann die ersten Eindrücke von dieser Stadt zu bekommen. Im Mittelpunkt der Führung steht die historische Altstadt mit dem Wenzelplatz, dem Altstädter Ring und dem Alten Rathaus. Ein Abstecher führt uns zum Jüdischen Viertel (kein Eintritt) und der Rundgang endet am Mittag auf der berühmten Karlsbrücke. Der Nachmittag steht dann zu ihrer freien Verfügung.

Dienstag 30.11.21 Stadtführung in Prag
Am Vormittag treffen wir den Fremdenführer, um heute das Burgviertel / Hradschin mit dem Veitsdom und anderen interessanten Punkten kennen zu lernen. Von der Burg genießen wir den wunderschönen Blick über die Stadt. Wir sehen ebenfalls das Kloster Strahov und die bekannte Kirche „Maria Loreto“. Der Nachmittag steht dann zu ihrer freien Verfügung.

Mittwoch 01.12.21 Stadtführung in Prag
Am Vormittag treffen wir den Fremdenführer, um die Kleinseite von Prag zu besichtigen. Der Kleinseitener Ring bildet das Zentrum der Kleinseite, einem Stadtteil von Prag. Im Mittelalter wurden viele der zahlreichen prächtigen Palais errichtet, die heute mit ihren wunderschönen Barock- und Renaissancefassaden den Platz umgeben. Geprägt ist dieser Stadtteil aber auch von den unzähligen Botschaften. Zum Abschluss werfen wir einen Blick in die Höfe und Gärten des Palais Waldstein. Der Nachmittag steht dann zu ihrer freien Verfügung.

Donnerstag 02.12.21 Zur freien Verfügung
Auf Wunsch können Sie am Vormittag mit der Reiseleitung auf einen kleinen Ausflug abseits der Touristenmeile gehen. Für einige Stunden werden wir dem touristischen Trubel entfliehen.

Freitag 03.12.21 Zur freien Verfügung

Samstag 04.12.21 Zur freien Verfügung

Sonntag 05.12.21 Beginn der Heimreise
Den ganzen Tag haben Sie noch Gelegenheit für einige letzte Einkäufe und können noch ein letztes Mal die Altstadt besuchen bevor uns am frühen Abend der Bus wieder zum Prager Flughafen bringt um die Heimreise nach Düsseldorf anzutreten (Ankunftszeit 21.50 Uhr).

— Kleine Änderungen im Programmablauf vorbehalten —