Danzig

Danzig oder Gdansk, wie die alte Hansestadt in Polen heißt, ist eine europäische Stadt par excellence und eine lohnende Adresse. In Danzig hat die Weltgeschichte mehrmals den Atem angehalten. Hier begann 1939 folgenschwer der Zweite Weltkrieg mit dem Angriff auf die polnische Westerplatte. 1980, viele Jahre später, gründeten Arbeiter der Danziger Lenin-Werft (deren gewaltigen Lagerhallen und die heute oftmals stillstehenden Kräne in Danzig nicht zu übersehen sind) nach einem Streik die Gewerk-schaft „Solidarność“, was weitreichende Folgen für die politische Entwicklung in Osteuropa hatte.

Termin: 09.08. – 16.08.2021

Alter: 16 – 21 Jahre (-26 Jahre*)

Entdeckungsreise:
Auf unserer Entdeckungsreise wollen wir an einzelnen Tagen auf kurzen Rundgängen gemeinsam eine andere Ecke von Danzig entdecken bzw. einen anderen Blick auf die Stadt bekommen. Es bietet sich an, zuerst die Rundgänge der wechselvollen Geschichte der Stadt zu widmen. Insbesondere der alte Stadtkern verströmt europäisches Flair. Wir werden die Menschenströme genießen, die die malerische Promenade am Mottlau-Ufer füllen und uns durch die Gassen der Altstadt und des sehenswerten „Lange Markt“ schlängeln. Die stolzen Bürgerhäuser überall in der Stadt rufen jene Zeit in Erinnerung, als Danzig eine florierende Hansestadt gewesen war. Natürlich werden wir auch die „Solidarność-Denkmäler“ besuchen und auf die Spurensuche zu Orten des berühmten Romans „Die Blechtrommel“ gehen. Ein Besuch an der Ostsee mit Rundgang in Sopot und der großen über 500 Meter ins Meer hineinragenden Seebrücke gehört ebenfalls zum Programm. Es bleibt aber auch tagsüber und abends genügend Zeit, um die Stadt alleine zu erkunden.

Das Hotel:
Das Hotel Dom Muzyka ist ein Haus mit ungewöhnlichem Charakter. Das Haus des Musikers gehört zu einem im 19. Jh. erbauten Gebäudekomplex der früheren Musikakademie Danzig. Ein besonderer Reiz wird dem Haus durch hohe Zimmerdecken und große Bogenfenster verliehen, deren sich nur wenige Hotels in Danzig rühmen können. Nur wenige Minuten zu Fuß entfernt beginnt schon die Altstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten. Direkt am Hotel befindet sich auch immer noch die Musikhochschule der Stadt, so dass wir eigentlich nicht besser untergebracht sein können.

Reiseverlauf:
Die Hin- und Rückfahrt nach Danzig wird für die Gruppe als Flug ab/bis Düsseldorf durchgeführt und ist bereits im Reisepreis enthalten. Vom Flughafen zum Hotel wird ein Bus eingesetzt. Die Reise wird zusammen mit unserem Kooperationspartner „Der Freizeitladen e.V.“ durchgeführt, der auch der offizielle Veranstalter der Reise ist. Natürlich kann die Anreise auch von jedem selber organisiert werden, der Reisepreis reduziert sich dann um 60,- Euro.

Leistungen :
– 7  x Übernachtung / Frühstück im Dreibettzimmer mit Dusche / WC
– Flug ab/bis Düsseldorf (incl. Handgepäck 8 Kg / 55 x 40 x 23 cm)
– Programm (Entdeckungsreise) – Betreuer/Reiseleitung – ÖPNV-Ticket

Extra Angebot 1: Zusätzliches Handgepäck (40 × 30 × 10 cm) – Preis: 30,- Euro
Extra Angebot 2: Aufgabegepäck 23 Kg – Preis: 30,- €
Extra Angebot 3: Einzelzimmer – Preis/Zuschlag: 112,- Euro
Extra Angebot 4: Eigene Anreise – Ermäßigung 60,- Euro

Preis (16-26 Jahre): 348,- Euro*
Ermäßigter Preis Gruppe (mind. 5 Personen ein Ansprechpartner/Verantwortlicher): 298,- €

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

* Der ermäßigte Preis ist nur gültig für Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre und Schüler*innen, Studierende und Auszubildende bis 26 Jahre. Bei der Anmeldung ist ein entsprechender Nachweis als Kopie erforderlich (z.B. Schüler- oder Studentenausweis).

Ausschreibung: Danzig entdecken