Alphornworkshop

Wann:
21. September 2019 um 10:00 – 22. September 2019 um 18:00
2019-09-21T10:00:00+02:00
2019-09-22T18:00:00+02:00
Wo:
Musikschule der Stadt Wipperfürth
Mühlenberg
51688 Wipperfürth
Kontakt:
Annemie Lamsfuß

Leitung: Roland Pütz

Dozenten: Roland Pütz ; www.alphorn-virtuos.de
Hubert Hense, www.alphornbauhense.de
Dietmar Schütz,

Fortführung des Workshops von 2016/2017/2018
Neueinsteiger und Ensembles sind herzlich willkommen, es ist auch möglich, an nur einem Tag teilzunehmen.

Workshop- und Kursvoraussetzungen:

  • Alphörner in F (es sind keine Alphörner in anderen Stimmungen zugelassen)
  • Teilnehmer: max. 20 Personen
  • Kleidung: entspannte Alltagskleidung,
  • Notenkenntnisse und spielen nach Noten sind erforderlich. Die Noten für Alphorn sind im Violinschlüssel notiert.

Zeitlicher Ablauf:
Samstag:

  • Allgemeine Bläsertypische Inhalte
  • Technik und Daily Routine
  • Individuelles Üben und effektives Studium Zuhause
  • Gemeinsames Spielen im Ensemble
  • Erste Übungen Ensemblespiel: Traditionell und „musizieren in Time“
  • Musikalische Inhalte: wie aus Tönen Musik entsteht
  • Samstag Abends: Musizieren im Bergischen Land (wird noch geklärt)

Sonntag:

  • Unterschiede im traditionellen und im „modernen“ Alphornblasen
  • Polka, Walzer, Jazz, Klassik, Weltmusik und traditionelle Spielweise
  • 16.00 Uhr Vorstellung des erlernten und erübten auf der großen Bühne auf dem Marktplatz anl. des Stadtfestes

Kosten:
Kompletter Kurs: 100,00 € f. Teilnehmer aus den Vereinen des Musikverbands Bergisches
Land e.V. und 120,00 € für alle weiteren
Samstag: 80,00 €
Sonntag: 70,00 €
Leihalphorn (1/2 Tage): 20,00 /40,00 €
Inkl. Mittagessen (Getränke müssen extra gezahlt werden / können ggf. mitgebracht werden, Mineralwasser und Kaffee wird gestellt).
Anreise und ggf. Übernachtung müssen von den Teilnehmern selbst gezahlt werden. Wir helfen gerne mit Adressen und Empfehlungen von kostengünstigen oder exklusiven Hotels in Veranstaltungsnähe weiter. Der Veranstalter hat bei der Jugendherberge in Wipperfürth einige Einzel- und Doppelzimmer reservieren lassen, welche von den Interessenten unter dem Kennwort „Alphornworkshop“ unter der Telefonnummer 02267/1228 persönlich gebucht werden können.

Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmer mit der Übernahme der Daten in das verbandseigene Abrechnungssystem einverstanden. Auf Wunsch können diese auch nach dem Workshop gelöscht werden.

Anmeldeformular Musikverband Bergjscbes Land
Alphornworkshop KVBL 2019 auf Briefkopf word.odt